Reparieren statt wegwerfen – helfen Sie mit

Der Blick auf einen Wertstoffhof und die getürmten Berge mit Elektroschrott zeigen es ganz deutlich: Wir sind zu einer Wegwerfgesellschaft geworden.

Es ist eigentlich noch gar nicht so lange her, da wurde bei einem Defekt immer erst versucht ein Gerät zu reparieren. Bei einem Auto ist das noch immer ganz normal.

Nur: Die Preise für Elektrogeräte sind gefallen, die Technik wird komplizierter und immer neuere, vermeintlich bessere Modelle drängen immer schneller auf den Markt.
Aber kann das wirklich auf Dauer gut gehen, all die wertvollen Rohstoffe – die oft von den ärmsten Ländern der Erde stammen – einfach zu entsorgen, nur weil ein Gerät einen Defekt hat?

Viele sagen: Reparieren lohnt sich nicht mehr – doch stimmt das wirklich?
Wir glauben: Reparieren lohnt sich noch immer .. auch in der heutigen Zeit!

Einfachere Probleme können – mit etwas handwerklichem Geschick – durchaus von Ihnen selbst gelöst werden. Zumindest lohnt sich ein Versuch. Bei schwierigeren Fällen kann ein Fachmann helfen. Denn oft sind es nur simple Verschleissteile, die den Dienst versagen. Eine Reparatur ist – vermutlich öfter als Sie denken – die wirtschaftlich günstigste Lösung. Aus ökologischer und nachhaltiger Sicht gilt das ohnehin.

Wir möchten mit unserer Initiative „Jetzt an MORGEN denken – Reparieren statt wegwerfen“ und unseren Reparaturtipps in unserem Blog dazu beitragen, dass der Reparaturgedanke wieder mehr in unser aller Bewusstsein gerückt wird. Wir möchten Menschen mit unseren Tipps helfen, einfachere Probleme selbst anpacken zu können und wir möchten ein Forum schaffen, wo Wissen und KnowHow unkompliziert untereinander geteilt werden kann.

Dafür suchen wir Mitstreiter – dafür suchen wir SIE!

Haben oder hatten Sie kürzlich ein defektes Gerät?  Konnten Sie es selber reparieren oder reparieren lassen? Wie sind Ihre Erfahrungen? Schenken Sie uns 5 Min. Ihrer Zeit und teilen Sie uns Ihre Erfahrungen mit einem Kommentar mit. Jeder Beitrag zählt und ist eine wertvolle Hilfe für andere, die ein ähnliches Problem haben.


Ihre Anmeldung konnte nicht gespeichert werden. Bitte versuchen Sie es erneut.
Ihre Anmeldung war erfolgreich.

Newsletter

Melden Sie sich zu unserem monatlichen Newsletter an, um keinen neuen Beitrag zu verpassen.

Mit der Anmeldung bestätigen Sie, dass wir Sie zukünftig per E-Mail über neue Beiträge mit unserem Newsletter informieren dürfen. Zur Bestätigung Ihrer Anmeldung erhalten Sie eine E-Mail mit einem Bestätigungslink. Diese Einwilligung können Sie jederzeit am Ende eines Newsletters widerrufen.

Wir verwenden Sendinblue als unsere Marketing-Plattform. Wenn Sie das Formular ausfüllen und absenden, bestätigen Sie, dass die von Ihnen angegebenen Informationen an Sendinblue zur Bearbeitung gemäß den Nutzungsbedingungen übertragen werden.

Fanden Sie unseren Beitrag hilfreich und interessant? – Sagen Sie es Ihren Freunden:


Füge einen Kommentar hinzu

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.